Chrissys-Kräuter-Apotheke

Gesund bleiben und werden mit Kräutern aus dem Wald und Garten. Ich liebe es lange Waldspaziergänge zu machen und gleichzeitig Kräuter zu sammeln, die ich nachher zu Salben, Tinkturen und Tees verarbeite. Ich biete etwas für die Gesundheit an; die Heilkräuter und für die Seele biete ich die  Spaziergänge im Wald an. Die  Spaziergänge im Wald helfen euch, kombiniert mit frischer Luft und dem  frischen Grün des Waldes, beim Freimachen, der belastenden Gedanken wieder glücklich und zufrieden zu werden.   


Der Shop befindet sich, an der Rebrainstrasse 3b, Ammerswil, ihr könnt euch bei mir Anmelden und vorbeikommen freue mich!

Wenn ihr ein spezielles Anliegen (Krankheit) habt, kann ich etwas zusammenstellen. Habe für (fast) Alles eine Pflanze, die Hilft.



Chrissys Kräuter Shop

Hier findet ihr Tinkturen, Balsams und Tee aus der Natur

Gemmomittel Knospen

DIE GEBALLTE KRAFT DER KNOSPE Die Gemmotherapie setzt auf die Heilkräfte von Pflanzenknospen (Gemma ist die lateinische Bezeichnung für Knospe). Knospen sind einzigartig in ihren Eigenschaften: Nur in ihnen finden sich teilungsfähige Zellen, die für das Wachstum und die Formgebung der Pflanze verantwortlich sind. Dieses teilungsfähige Gewebe wird als Meristem bezeichnet. Man findet Meristeme in den Wurzelspitzen, den Keimlingen und den jungen Trieben der Pflanzen.

Hydrolate die sanfte Art der Aromatherapie

Ein Hydrolat ist das Produkt einer Wasser- oder Wasserdampf-Destillation von Duft und Heilpflanzen, bei der das Destillationswasser nach Anreicherung mit wasserdampfflüchtigen und wasserlöslichen Molekülen und anschliessender Kondensation von den ätherischen Ölen getrennt und aufgefangen wird. Verschiedene Namen: für die Hydrolate Hydrolat, Hydrosol, Blütenwasser, Aquarome Anwendungsmöglichkeiten Die Anwendung mit Hydrolaten ist die sanfte Wirkung der Pflanzenwasser neu entdeckt. Pflanzenwasser eignen sich bestens für die Pflege empfindlicher Haut, speziell für Babys und Kinder, für die Sterbebegleitung von Tieren.

Salben und Balsams

Alle Pflanzen wurden achtsam im Wald, Garten oder Wiesen gepflückt und mit viel Liebe verarbeitet. (4 Wochen in Wodka eingelegt, stand die Tinktur an der Sonne, ohne jegliche Zusätze). Mit Olivenöl einen Monat stehen gelassen und mit Bienenwachs zur Salbe verarbeitet.

Tinkturen

Alle Pflanzen wurden achtsam im Wald, Garten oder Wiesen gepflückt und mit viel Liebe verarbeitet. (4 Wochen in Wodka eingelegt, stand die Tinktur an der Sonne, ohne jegliche Zusätze).

E-Mail
Anruf
Karte
Infos
LinkedIn